Echt verrückt ?!

Echt verrückt, dass uns die Lehrer, an einer Note, geschriebenem auf Papier bewerten, mobben und sagen: "Schreibt, was ihr wollt, seit kreativ, eure Meinung ist gefragt,....." und dann bekommt man eine 6 wenn man sich nicht der Lehrerin ihrer Meinung anpasst. Die Lehrerin sieht dich nur einmal auf dem Schulhof rauchen oder telefonieren oder eine SMS schreiben und schon bist du abgehakt als "nicht-lernender-Schüler", ... es gelten die persönlichen Werte. Wenn dich der Lehrer leiden kann, gibt er dir eine gute Note. Deutschlehrer und Bildene Kunst Lehrer können das nicht leugnen. Also pass ich mich meiner Deutschlehrerin an und denke mir, meinen Teil. "...Essay, das spricht man aus wie den Namen, des Galileo Galilei. Bertolt Brecht fand es nicht geschickt, wenn man wie Frau M. Bücher fi***. Darum baute er nach ein Teleskop, dass er in den Himmel hob. Er schaute in die ferne, auf die Sterne und merkte, die Erde ist gesund, denn sie ist rund...." Deine Probleme, checkt der Lehrer auch nicht. Nehmen wir einen Schüler zum Beispiel, der Drogen nimmt. Der Lehrer dachte sich: "Soll der doch einfach aufhören." Dabei wusste er nicht, dass der Schüler schon lange dagegen ankämpft und es aber nicht richtig schafft, davon weg zu kommen. Anstatt den Schüler normal zu behandeln, disste er ihn oder ignorierte ihn und dann fragen sich die Lehrer irgendwann, warum, die "bösen, bösen" Schüler irgendwann zurück schlagen. Die Lehrer, waren ja nie Schuld. Sie haben nichts gemacht. der "böse, böse" Schüle, war anscheinend schon immer etwas unstabil und ganz, ganz sicher, haben die anderen Schüler auf ihm etwas rumgehackt. Tja, so ist unser faires und wünderbares Schulsystem mit den wunderbaren, unschuldigen Lehrern.