Gebunden

Gebunden

Nach und nach
Legen sich Fesseln um die Füße
Nach und nach
Ziehen sie sich fester und fester
Nach und nach
Nehmen sie an Gewicht zu
Nach und nach
Werden sie stärker, zu stark
Nach und nach
Wird man an sie gebunden,
nach und nach,
dirigieren sie die Richtung
nach und nach
zerren sie in die Tiefe
Nach und nach,
geht es abwärts, immer tiefer
nach und nach
wir Befreiung unmöglich,
wegrennen vergebens
Fesseln abstreifen –hoffnungslos!
Man ist gefangen,
in den Fesseln der Krankheit,
gebunden

 

Hinterlistig

Listig wie eine Schlange,
schlängelt sie sich ins Leben
setzt sich dort fest,
kaum bekommt man es mit

Listig wie eine Schlange,
lauert sie im Körper,
verdreht die Wahrnehmung,
tarnt sich als Freundin

Listig wie eine Schlange,
verschlingt sie das „Ich“,
frisst das Innere leer,
raubt den Verstand

Will man sie los werden,
ist sie listig wie eine Schlange:
sie entwindet sich dem Griff
und....zerbricht ihn!