Deutsch-Projekt

Am Freitagmorgen den, 18.11.2011 war ich morgens von 8:30 bis 10:00 Uhr beim Deutschprojekt. Wir waren neun Jugendliche, drei Kinder und zwei Lehrerinnen. Als erstes spielten wir das Spiel, bei dem man sich nach bestimmten Dingen ordnen musste, wie z.B. wie alt sind deine Schuhe, wann warst du das letzte Mal beim Zahnarzt, die Augenfarbe von hell nach dunkel ordnen, wie lange ist deine Telefonnummer und wann warst du das letzte Mal beim Frisör. Danach spielten wir alle das Spiel „Tierchen“, das ging so: Die Lehrerin schrieb z.B. neun Füße, drei Köpfe und zehn Knie an die Tafel. Nun mussten wir alle zusammen neun Füße, drei Köpfe und zehn Knie auf das Tuch legen. Der eine stellte sich mit einem Fuß auf das Tuch und ein anderer setzte sich mit dem Knie darauf usw.
Am Ende dieses Spieles mussten sich alle
irgendwie berühren und das war dann das
„Tierchen“, so wie der Name des Spieles schon sagte. Am Ende spielten wir noch das Spiel Tabu. Ich musste aus der Fernsehzeitung, aus Märchenbüchern und anderen Büchern Sendungen und Märchen heraussuchen und diese zeichnen oder Pantomime vormachen. Die anderen Kinder mussten es dann erraten. Als Belohnung haben alle am Ende noch Gummibärchen bekommen.
Danach war es auch schon wieder vorbei und ich verabschiedete mich bei den anderen.