ausgesaugt, verbraucht, kaputt

„Ausgesaugt, verbraucht, kaputt,
Wie ein Vulkan hinterlässt nur Asche und Schutt
Und überlebbar, aber unerträglich,
Oh, Gott im Himmel, bitte befrei mich!“