Magersucht i(s)st

 

Magersucht i(s)st,

wenn man nichts i(s)st.

Wenn man Luft und Leere i(s)st.

Wenn man alle Gedanken in sich fri(s)st.

Frust, Trauer und Mi(s)st i(s)st nicht da sondern in mir.

Wenn man der Krankheit ausgeliefert i(s)st

und wegen ihr nichts mehr i(s)st.

Man i(s)st schwach und kraftlos.

I(s)st leblos und unsichtbar.

Man i(s)st, was man i(s)st....

 

                                                                                                             by Miriam