In meiner Weihnachtsbäckerei...

Ist das bei euch nicht auch so? Wenn ihr etwas Weihnachtliches backen wollt, fehlt euch irgendetwas. Oft fehlt mir Vollkornmehl und wenn das nicht fehlt, fehlt Vollkorn-Weizenmehl und ich weiß nicht ob man Vollkornmehl und Weizenmehl mischen kann, weiß ich nicht. Manchmal fehlen auch nur Kleinichkeiten wie Haselnüsse, Rosinen, ...
Hier ein Rezept dass man sicher fast immer backen kann. Man braucht:

Nummer1) 250g Butter oder Margariene
Nummer2) 200g Zucker oder 100g Honig
Nummer3) 2 Eier
Nummer4) 1EL Vanillezucker oder 1EL Orangenmarmelade oder 1\2EL Zimt oder 1EL Nutella
Nummer5) 125g gemahlene Haselnüsse oder andere Nüsse oder Schokoladensplitter oder   Sesam oder Kokosraspeln oder was ihr sonst so wollt
Nummer6) 500g Mehl
Nummer7) 100ml Milch oder 70ml Milch und 30ml Orangensaft
Nummer8) Wer will kann alles noch mit Konfitüre überziehen oder mit Zuckerguss

Nummer1)+Nummer2)+Nummer3) schaumig rühren. Nummer4)+Nummer5)+Nummer6)+ Nummer7) dazu geben. Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier darauf schmeißen (wer Geduld hat kann auch mit Spritztüllaufsatz Spritzgebäck daraus machen). Backzeit 15 - 20 Minuten bei 200 Grad. Wie man Konfitüre und Zuckerguss macht, wisst ihr sicher selbst.

GUTES GELINGEN!!!

Kommentare

Cooles Rezept!

Bild von Manu

Hey, des ist ja echt 'n Rezept, bei dem nichts schiefgehen kann! Vorallem, weil durch die "Nummern" alles so überschaulich bleibt!

Ich find's witzig! Hast du gut gemacht.

Tiramisu?

Bild von Miriam Iris

Wieso machst du nicht dein Tiramisu Rezept rein? Wird die Betreuer sicher freuen. Weißt du noch die Plätzchen vom letzten Jahr? Oder ...wir wollen chips, wir wollen flips,... oder die Bananen???

 

Forum

Bild von Manu

Ist nicht meins, des kriegt man glaub überall!  Ja, natürlich! So was vergess ich doch nicht.  Mach den Text doch rein! Guck mal im Forum, in Redaktion und "Lügen, Täuschen, Tarnen in der KJP", da hab ich davon geschrieben.

mmm lecker

Bild von Gast

Liebe Miriam! Da ich nun in der Gutenhalde bin (eine Reha für psychisch, erkrankte Jugendliche ) hatten wir Jugendliche im Sommer ein Sommerkaffee auf unserem schönen Innenhof. Zum Verkaufen backten wir fleißig Kuchen. Ich zum Beispiel bereitete einen Apfelkuchen vor. Einige Leute wählten Kuchenstücke von meinem Kuchen. Meine Eltern waren dort auch zu Besuch unter den vielen Gästen. Meine Mutter nahm auch ein Apfelstück. Als ich sie bediente flüsterte sie mir leise ins Ohr :,, Sarah ich glaube du hast den Kuchen versalzen." Oh gott. Ich habe tatsächlich Salz anstatt Zucker reingetan. Voll peinlich. So was kann auch passieren. Dennoch kamen alle Leute mit dem versalzenen Kuchenstück zurück. Ich hoffe du bist die Miriam, die ich auch meine. Also ich bin die Sarah S. Ich war deine Mitpatientin auf Station 3 während deiner Anfangszeit. Erinnerst du dich? Lange her.