Rätsel (zum Tag der Offenen Tür in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Tübingen)

1. Wann wurde die KJP Tübingen in der Osianderstraße gebaut?
A) 1952
B) 1977
C) 1996

2. Wie viele Kindersitzerhöher für das Auto besitzt Station 2?
A) 5
B) 7
C) 3

3. Welchen Spitznamen hat das Gebäude der Tagesklinik?
A) Pferdebox
B) Hasenstall
C) Vogelkäfig

4. Wie viele Bezugspersonen hat ein Patient?
A) 1
B) 2
C) 3

5. Welche Farbe hatten die Badezimmer VOR der Renovierung?
A) Orange
B) Grün
C) Gelb

6. Wie viele Betten hat eine Station (ohne Krisenbetten)?
A) 8
B) 10
C) 12

7. Welche Gruppenangebote gibt es in der Klinik NICHT?
A) Reiten
B) Bogenschießen
C) Korbflechten

8. Um wie viel Uhr gibt es Mittagessen?
A) 11 Uhr
B) 12 Uhr
C) 13 Uhr

9. Wie lautet die Bezeichnung für einen Kurzzeitpatienten?
A) Notfall-Patient (NP)
B) KZP
C) Krise

10. Nach welchem Dichter wurde das Café der Erwachsenenpsychiatrie benannt?
A) Café Kafka
B) Café Hölderlin
C) Jakob´s Café van Hoddis

11. Was gibt es NICHT in der KJP?
A) Sauna
B) Schwimmbad
C) Billard-Tisch

12. Was müssen die Patienten jede Woche selber erstellen?
A) Ausgehplan
B) Fernsehplan
C) Handyplan

13. Was verbirgt sich hinter der Abkürzung JuBe?
A) Jugend-Besprechung
B) Juristischer Beistand
C) Jugendamt-Beratung

14. Welche Abkürzung gibt es NICHT in der KJP?
A) Zwima
B) ZZ
C) Zula

15. Wer wird Thor genannt?
A) ein Oberarzt
B) ein Hund
C) ein Geschichtslehrer

16. Wie heißt der Rektor der Klinikschule?
A) Herr Schwarz
B) Herr Leutner
C) Herr Henkel

17. Wie viele Klassenräume gibt es (ohne BVJ)?
A) 5
B) 3
C) 1

18. Wo befinden sich die Räume des BVJ?
A) Tagesklinik
B) KJP
C) Ambulanz

19. Wann ist immer die große Pause?
A) 9.30 Uhr
B) 10.00 Uhr
C) 10.15 Uhr

20. Was gibt es auf den Stationen NICHT?
A) Supervision
B) Festangestelltenbesprechung
C) Psychodramagruppe

 

Lösungen:

1B, 2A, 3B, 4C, 5A, 6A, 7C, 8B, 9C, 10B, 11A, 12B, 13A, 14C, 15B, 16B, 17A, 18C, 19B,  20C