LabIRRinth schreibt und Buch!

Wir möchten ein Buch mit Texten und Bildern von ambulant oder stationär in der Kinder- und Jugendpsychiatrie behandelten Patienten erstellen, das professionell gedruckt werden und über den Buchhandel erhältlich sein soll. Herausgeber wird der Förderverein Schirm e.V. sein.

Außer euch aktuellen und ehemaligen Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie Tübingen sowie umliegender Kliniken möchten wir auch Sie als Angehörige, Eltern, Geschwister, als Lehrer, Mitschüler und als Mitarbeiter der KJP in diesem Buch zu Wort kommen lassen.

Wie kann man mitmachen?

  • Thema unseres Buches is Leben und Umgang mit einer psychischen Erkrankung im Kindes-, Jugend- und jungen Erwachsenenalter
  • Alltag und Therapie in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • die Zeit nach der Therapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Dazu suchen wir bis 30.09.2018 Texte und Bilder.

Diese können per Mail und per Post eingereicht werden oder direkt bei Dr. Gottfried Maria Barth oder Jessica Sänger (Klinikschule) abgegeben werden.
Wir stehen jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung (labirrinth (a) med.uni-tuebigen.de).

Weitere Informationen gibt es in unserem Buch-Flyer.